MOVIECAL

Ein schillerndes Kaleidoskop mitreißender Melodien aus Musicals und Filmen erlebten die Besucher unserer Konzerte am 27. Februar in der Heydenmühle zu Lengfeld und am 6. März in der Wiesentalhalle des TV Heubach.

movical plakatHerrliche Schmachtfetzen aus der Feder Andrew Lloyd Webers, unvergessen: „Casablanca“, „Mary Poppins“ und „Das Dschungelbuch“ aus der Schmiede Walt Disneys, bilden die Vorlagen für die ausgefeilten Arrangements unseres Ensembles. Allerdings bleibt man nicht im Flair der 60er und 70er Jahre stecken, sondern holt sich mit Kompositionen aus aktuellem Filmschaffen durchaus Zeitkritisches auf das Notenpult. „Gabriellas Song“ eine Komposition aus der, vom Geheimtipp zum Kultfilm avancierten Produktion „Wie im Himmel“ ist solch ein Lied. Hatte schon Kay Pollaks Inszenierung für Tränenströme in den Kinos gesorgt, so stellt sich bei der chorischen Darbietung unweigerlich Gänsehautfeeling ein. Nicht weniger spektakulär - die Bearbeitung einiger Stücke des durch „YouTube“ weltberühmt gewordenen Kinderchors „Les Petits Chanteurs de Saint-Marc“ zu singbarer Literatur für den gemischten Chor. „Achte auf Deinen Weg“ klingt es da, allerdings in Originalsprache, gefolgt von weiteren kleinen, aber feinen Chansons, allesamt zu hören und zu sehen in „Die Kinder des Monsieur Mathieu“. Das Werk Christophe Barratiers lockte allein in Frankreich weit über 8 Millionen Besucher in die  Kinos und war auch hierzulande ein echter Überraschungstreffer.

Unterstützt wurde der Chor von der Solistin Sabine Fengel und der Stepptanzgruppe "Tapperware" aus Dieburg.

AGV 1AGV 2AGV 3AGV 4IMG 3059IMG 3062IMG 3076IMG 3099IMG 3118

Programm

STEPPTANZ

Chor:
Vois sur ton chemin
Compère Guillerie
Caresse sur l‘Océan
Lenas Song

Solo:
Amazing Grace

Chor:
Gabriellas Song
Probier‘s mal mit Gemütlichkeit
Ein Freund, ein guter Freund
Das gibt‘s nur einmal
Schau, was Liebe ändern kann
Ich möchte ein Wal sein

Soli:
Waldemar
Nur nicht aus Liebe weinen
Der Wind hat mir ein Lied erzählt

STEPPTANZ

+++ PAUSE +++

Soli:
For your eyes only
Moonraker
As Time goes by

STEPPTANZ

Soli:
The perferct Nanny
A spoonful of Sugar

Chor:
Superkalifragilistisch
Chim-Chim-Cherree

Solo:
Feed the Birds

Chor:
Let‘s go fly a kite

Ensembles und Solisten
AGV Liederzweig Heubach (Chor)
Mira Gronau u. Jenny Ortkamp (Sopran)
Sabine Fengel (Alt)
Mathias Mauritz (Tenor)
Hendrik Benz (Piano)
Tapperware (Stepptanzgruppe, Leitung: Jürgen Petter)

Christine Gronau (Gesamtleitung)